Die Landesverfassungsgerichtsbarkeit im föderalen und europäischen Verfassungsgerichtsverbund - 10.1628/joer-2011-0010 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Andreas Voßkuhle

Die Landesverfassungsgerichtsbarkeit im föderalen und europäischen Verfassungsgerichtsverbund

Am Beispiel des Staatsgerichtshofs der Freien Hansestadt Bremen

Jahrgang 59 () / Heft 1, S. 215-243 (29)
Publiziert 15.10.2020

29,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Andreas Voßkuhle Geboren 1963; 1992 Promotion; 1998 Habilitation; Inhaber eines Lehrstuhls für Öffentliches Recht an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Direktor des dortigen Instituts für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie; 2008 Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; seit 2010 Präsident des Bundesverfassungsgerichts.