Die Verleitung zur Falschaussage zwischen Anstiftung, mittelbarer Täterschaft und Urheberschaft - 10.1628/002268812803506199 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Wilfried Küper

Die Verleitung zur Falschaussage zwischen Anstiftung, mittelbarer Täterschaft und Urheberschaft

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 67 () / Heft 20, S. 992-1002 (11)

13,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Wilfried Küper ist emeritierter ordentlicher Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.