»Die Wunder der Apostel« - 10.1628/thr-2018-0001 - Mohr Siebeck
Theologie

Andreas Lindemann

»Die Wunder der Apostel«

Zu Band 2 des Kompendiums der urchristlichenWundererzählungen

Rubrik: Forschungsberichte
Theologische Rundschau (ThR)

Jahrgang 83 () / Heft 1, S. 1-24 (24)

16,80 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
DOI: 10.1628/thr-2018-0001
a number of miracle stories in later written texts, from second to fifth century. Some of these miracle stories are really strange and might be called »phantastic«. All contributions are eager to give a careful exegesis even of sometimes very difficult texts. Sometimes interest is given to the question, how to »understand« miracle stories in present times.

RUBEN ZIMMERMANN (Hg.), Kompendium der frühchristlichen Wundererzählungen. Band 2. Die Wunder der Apostel. Gütersloher Verlagshaus,Gütersloh 2017, XV+1157 S.
Personen

Andreas Lindemann Geboren 1943 in Leer (Ostfriesland); Studium der Ev. Theologie in Tübingen und Göttingen; 1975 Promotion; 1977 Habilitation; 1978–2009 Professor für Neues Testament an der Kirchlichen Hochschule Bethel; seit 2009 im Ruhestand; seit 2008 korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

RUBEN ZIMMERMANN (Hg.), Kompendium der frühchristlichen Wundererzählungen. Band 2. Die Wunder der Apostel. Gütersloher Verlagshaus,Gütersloh 2017, XV+1157 S.