Die zweite Gebührenentscheidung des Bundesverfassungsgerichts – Kontinuität in den Zeiten der Konvergenz - 10.1628/002268808783600219 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Karl-Eberhard Hain

Die zweite Gebührenentscheidung des Bundesverfassungsgerichts – Kontinuität in den Zeiten der Konvergenz

Rubrik: Besprechungsaufsatz
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 63 () / Heft 3, S. 128-135 (8)

9,60 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Der Schutz der Privatsphäre im Zivilrecht. Eine historisch-vergleichende Untersuchung zum deutschen, französischen und englischen Recht vom ius commune bis heute
Personen

Karl-Eberhard Hain ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Medienrecht und Direktor des Instituts für Medienrecht und Kommunikationsrecht der Universität zu Köln.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Der Schutz der Privatsphäre im Zivilrecht. Eine historisch-vergleichende Untersuchung zum deutschen, französischen und englischen Recht vom ius commune bis heute