Emanzipationsdebatten - 10.1628/jz-2020-0204 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Anne Röthel

Emanzipationsdebatten

Beobachtungen aus Anlass der Kinderrechte-Debatte

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 75 () / Heft 13, S. 645-652 (8)
Publiziert 29.06.2020

9,60 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Der Beitrag stellt die aktuelle Kinderrechte-Debatte in eine Reihe mit früheren Emanzipationsdebatten. Dies ermöglicht die Einsicht in Gemeinsamkeiten. Außerdem wird erläutert, warum Emanzipationsdebatten fruchtbar für die Rechtswissenschaft sind.
Personen

Anne Röthel ist Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Europäisches und Internationales Privatrecht an der Bucerius Law School in Hamburg.