Ernst Troeltsch in seinen Briefen III - 10.1628/thr-2019-0014 - Mohr Siebeck
Theologie

Konrad Hammann

Ernst Troeltsch in seinen Briefen III

Rubrik: Forschungsberichte
Theologische Rundschau (ThR)

Jahrgang 84 () / Heft 4, S. 364-373 (10)
Publiziert 15.04.2020

7,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
The review discusses Ernst Troeltsch's »letters« from the years 1919 – 1922. The volume was published as volume 14 in the collected works of Ernst Troeltsch (Ernst-Troeltsch-Gesamtausgabe) and contains the »Spectator-» and »Berliner Briefe« of the philosopher of religion and cultural historian. These reflect Troeltsch's observations and assessments of contemporary historical events in an impressive way, apart from bearing witness to the overall role he ascribes to Protestantism.

ERNST TROELTSCH, Spectator-Briefe und Berliner Briefe (1919 – 1922), hg.von Gangolf Hübinger in Zusammenarbeit mit Nikolai Wehrs (Ernst Troeltsch, Kritische Gesamtausgabe, Bd. 14). De Gruyter, Berlin/Boston 2015, XX +719 S. (= Paperback-Ausgabe, De Gruyter, Berlin/Boston 2018, XX +719 S.)
Personen

Konrad Hammann Geboren 1955; Studium der Ev. Theologie in Marburg, Tübingen, München und Göttingen; 1984–2003 Pfarrer in Schwalmstadt-Trutzhain und Göttingen; seit 2003 Professor für Systematische sowie Historische Theologie und ihre Didaktik in Münster/Westfalen.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

ERNST TROELTSCH, Spectator-Briefe und Berliner Briefe (1919 – 1922), hg.von Gangolf Hübinger in Zusammenarbeit mit Nikolai Wehrs (Ernst Troeltsch, Kritische Gesamtausgabe, Bd. 14). De Gruyter, Berlin/Boston 2015, XX +719 S. (= Paperback-Ausgabe, De Gru