Ewige Bindung an Tarifverträge? - 10.1628/002268813X13777004862744 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Thomas Lobinger

Ewige Bindung an Tarifverträge?

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 68 () / Heft 19, S. 915-924 (10)

12,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Der nachfolgende Beitrag befasst sich mit dem vieldiskutierten Problem, dass die zwingende Wirkung eines Tarifvertrags gemäß § 3 Abs. 3 TVG das Ausscheiden einer Arbeitsvertragspartei aus dem tarifschließenden Verband bis zum Ende des Tarifvertrags überdauert. Dadurch könnte dieser Partei trotz wirksamen Austritts gegebenenfalls sogar auf unabsehbare Zeit die Möglichkeit genommen werden, ein dem Tarifvertrag unterfallendes Arbeitsverhältnis in Ausübung ihrer allgemeinen Vertragsfreiheit mit dem Vertragspartner abzuändern.
Personen

Thomas Lobinger ist Professor für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Handelsrecht an der Universität Heidelberg (Institut für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Insolvenzrecht).