Grundrechtsdogmatik im Schatten der Vergangenheit – zugleich zum Wunsiedel-Beschluß des BVerfG - 10.1628/002268810793455406 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Wolfram Höfling, Steffen Augsberg

Grundrechtsdogmatik im Schatten der Vergangenheit – zugleich zum Wunsiedel-Beschluß des BVerfG

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 65 () / Heft 22, S. 1088-1098 (11)

13,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Wolfram Höfling ist Direktor des Instituts für Staatsrecht sowie Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht, Finanzrecht sowie Gesundheitsrecht an der Universität zu Köln und Leiter der Forschungsstelle für das Recht des Gesundheitswesens.

Steffen Augsberg ist Professor für Öffentliches Recht, insbesondere Recht des Gesundheitswesens, an der Universität des Saarlandes.