Horst Dreier: Staat ohne Gott. Religion in der säkularen Moderne. Verlag C. H. Beck, München 2018, 256 S., EUR 26,95. - 10.1628/aoer-2019-0020 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Andreas Kerkemeyer

Horst Dreier: Staat ohne Gott. Religion in der säkularen Moderne. Verlag C. H. Beck, München 2018, 256 S., EUR 26,95.

Rubrik: Literatur: Anzeigen
Archiv des öffentlichen Rechts (AöR)

Jahrgang 144 () / Heft 2, S. 316-319 (4)
Publiziert 28.11.2019

2,80 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Horst Dreier: Staat ohne Gott. Religion in der säkularen Moderne. Verlag C. H. Beck, München 2018, 256 S., EUR 26,95.
Personen

Andreas Kerkemeyer Geboren 1985; Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück, Straßburg und Berlin (FU); 2011 Erste juristische Prüfung in Berlin; Rechtreferendariat in Berlin; 2013 Zweite juristische Staatsprüfung am Kammergericht; seit 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bucerius Law School, Hamburg.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Horst Dreier: Staat ohne Gott. Religion in der säkularen Moderne. Verlag C. H. Beck, München 2018, 256 S., EUR 26,95.