Ist die Beschneidungserlaubnis (§ 1631d BGB) mit dem Grundgesetz vereinbar? - 10.1628/002268816X14528539980625 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Rolf Dietrich Herzberg

Ist die Beschneidungserlaubnis (§ 1631d BGB) mit dem Grundgesetz vereinbar?

Rubrik: Umschau
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 71 () / Heft 7, S. 350-355 (6)

7,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Rolf Dietrich Herzberg Geboren 1938; 1957 bis 1962 Studium der Rechtswissenschaft an der Albertus-Magnus-Universität zu Köln; 1966 Promotion; 1971 Habilitation; 1973 Professur an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum; 1974 bis 2003 Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Allgemeine Rechtstheorie an der Ruhr-Universität Bochum.