Katrin Gierhake: Der Zusammenhang von Freiheit, Sicherheit und Strafe im Recht. Eine Untersuchung zu den Grundlagen und Kriterien legitimer Terrorismusbekämpfung - 10.1628/002268816X14649635978104 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Bettina Weißer

Katrin Gierhake: Der Zusammenhang von Freiheit, Sicherheit und Strafe im Recht. Eine Untersuchung zu den Grundlagen und Kriterien legitimer Terrorismusbekämpfung

Rubrik: Literatur
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 71 () / Heft 15-16, S. 794-795 (2)

2,40 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Katrin Gierhake: Der Zusammenhang von Freiheit, Sicherheit und Strafe im Recht. Eine Untersuchung zu den Grundlagen und Kriterien legitimer Terrorismusbekämpfung
Personen

Bettina Weißer Studium der Rechtswissenschaft in Konstanz; 1996 Promotion; Habilitationsstipendiatin des Landes Nordrhein-Westfalen, seit 2005 Akademische Rätin am Institut für ausländisches und internationales Strafrecht der Universität zu Köln; 2010 Habilitation; Privatdozentin für Strafrecht, Strafprozessrecht und Internationales Strafrecht, derzeit Vertretung des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Strafrechtsvergleichung an der Universität zu Köln.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Katrin Gierhake: Der Zusammenhang von Freiheit, Sicherheit und Strafe im Recht. Eine Untersuchung zu den Grundlagen und Kriterien legitimer Terrorismusbekämpfung