Kontingenz des Rechts in der Krise - 10.1628/joer-2021-0023 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Anika Klafki

Kontingenz des Rechts in der Krise

Rechtsempirische Analyse gerichtlicher Argumentationsmuster in der Corona-Pandemie

Rubrik: Debatte: Die Corona-Pandemie und das Recht
Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart. Neue Folge (JöR)

Jahrgang 69 () / Heft 1, S. 583-602 (20)
Publiziert 15.06.2021

20,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Anika Klafki Geboren 1986; Studium der Rechtswissenschaft an der Bucerius Law School in Hamburg und der University of Queensland in Australien; Referendariat in Hamburg, Istanbul und Marseille; wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bucerius Law School; 2014/2015 Lehrbeauftragte an der Universität Sarajevo; 2016 Promotion; seit 2016 wissenschaftliche Assistentin und Habilitandin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht bei Prof. Dr. Hermann Pünder, LL.M. an der Bucerius Law School.