Law and Finance- Kapitalmarktentwicklung in interdisziplinärer Perspektive - 10.1628/002268808786116179 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Brigitte Haar

Law and Finance- Kapitalmarktentwicklung in interdisziplinärer Perspektive

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 63 () / Heft 20, S. 964-974 (11)

13,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Law and Finance ist als Entdeckungsland der Juristen in aller Munde und hat angesichts der Turbulenzen an den Finanzmärkten an Aktualität gewonnen. Die Rahmenbedingungen auf den internationalen Finanzmärkten haben sich in den beiden letzten Jahrzehnten grundlegend verändert. Mit der gewachsenen Bedeutung des Marktes für Unternehmenskontrolle hat sich die Intermediärfunktion des Finanzsystems gewandelt. Die rasante Kapitalmarktentwicklung der letzten Jahre macht eine Analyse und Feinabstimmung des Regulierungsbedarfs erforderlich und beleuchtet dabei anhand von Einzelfragen schlaglichtartig das Forschungsgebiet von Law and Finance.
Personen

Brigitte Haar Geboren 1965; Studium der Rechtswissenschaften in Passau, Genf und an der University of Chicago (LL.M.); 1995 Promotion; 2004 Habilitation; Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, deutsches, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht, Law and Finance sowie Rechtsvergleichung an der Universität Frankfurt am Main.