Leonhardt, Rochus: Religion und Politik im Christentum. Vergangenheit und Gegenwart eines spannungsreichen Verhältnisses. Baden-Baden: Nomos Verlag. 2017. 477 S. - 10.1628/zevkr-2018-0034 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Arnulf von Scheliha

Leonhardt, Rochus: Religion und Politik im Christentum. Vergangenheit und Gegenwart eines spannungsreichen Verhältnisses. Baden-Baden: Nomos Verlag. 2017. 477 S.

Jahrgang 63 () / Heft 4, S. 442-444 (3)
Publiziert 07.02.2019

6,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Leonhardt, Rochus: Religion und Politik im Christentum. Vergangenheit und Gegenwart eines spannungsreichen Verhältnisses. Baden-Baden: Nomos Verlag. 2017. 477 S.
Personen

Arnulf von Scheliha Geboren 1961; Studium der Ev. Theologie; 1991 Promotion; 1997 Habilitation; seit 2014 Professor für Theologische Ethik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Direktor des Instituts für Ethik und angrenzende Sozialwissenschaften (IfES).

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Leonhardt, Rochus: Religion und Politik im Christentum. Vergangenheit und Gegenwart eines spannungsreichen Verhältnisses. Baden-Baden: Nomos Verlag. 2017. 477 S.