Rechtswissenschaft

Ulfrid Neumann

Martin Schulte: Eine soziologische Theorie des Rechts

Rubrik: Literatur
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 68 () / Heft 5, S. 246-247 (2)

Artikel PDF
Zugang vorhanden
Martin Schulte: Eine soziologische Theorie des Rechts
Personen

Ulfrid Neumann Geboren 1947; Studium der Rechtswissenschaft in Tübingen und München; 1971 Erstes, 1974 Zweites Juristisches Staatsexamen; 1977 Promotion; 1983 Habilitation; 1983 Professor für Rechtsphilosophie in Frankfurt am Main; 1987 Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie in Saarbrücken; 1994–2018 Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie in Frankfurt am Main.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Martin Schulte: Eine soziologische Theorie des Rechts