Neues zu Fragen der Tierethik - 10.1628/phr-2019-0024 - Mohr Siebeck
Philosophie

Samuel Camenzind

Neues zu Fragen der Tierethik

Jahrgang 66 () / Heft 3-4, S. 305-326 (22)
Publiziert 15.04.2020

22,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Seit Beginn ihrer akademischen Institutionalisierung in den 1970er-Jahren kann die Tierethik als treibende Kraft des noch andauernden animal turn betrachtet werden, in dessen Folge weitere verwandte Disziplinen wie die Tierphilosophie, die Tiertheorie oder die Human-Animal-Studies entstanden sind. Als Fachwissenschaft etabliert werden tierethische Fragestellungen zunehmend in die schulische Praxis integriert, wobei in einer interdisziplinären und sich schnell verändernden Fachrichtung wie der Tierethik die Frage nach Orientierung hinsichtlich Begrifflichkeiten, Grundpositionen und aktuellen Forschungsstände um so dringlicher ist. Neben einschlägigen fachspezifischen Büchern liegt der Fokus dieser Sammelrezension darum auf aktuellen Lexika, Handbüchern und Einführungen zur (Ethik der) Mensch-Tier-Beziehung.

Johann S. Ach/Dagmar Borchers (Hg.): Handbuch Tierethik. Grundlagen – Kontexte-Perspektiven, Stuttgart 2018. Metzler Verlag. 363 S. (HT); Philipp Bode: Einführung in die Tierethik (UTB 4917). Wien/Köln/Weimar 2018. Böhlau Verlag. 283 S. (EiT); Martin Böhnert/Kristian Köchy/Matthias Wunsch (Hg.): Philosophie der Tierforschung. Band 1: Methoden und Programme. Freiburg/München 2016. Karl Alber Verlag. 466 S. (PdT 1); Arianne Ferrari/Klaus Petrus (Hg.): Lexikon der Mensch-Tier-Beziehung. Bielefeld 2015. Transcript Verlag. 482 S. (LMTB); Andreas Flury: Der moralische Status der Tiere (Studienausgabe, Reihe Praktische Philosophie, Bd. 57). Freiburg/München 2016 (1. Aufl. 1999). Karl Alber Verlag. 316 S. (MST); Herwig Grimm/Markus Wild: Tierethik zur Einführung. Hamburg 2016. Junius Verlag. 252 S. (TzE); Björn Hayer/Klarissa Schröder (Hg.): Tierethik transdisziplinär. Literatur – Kultur – Didaktik (Human-Animal-Studies, Bd. 16). Bielefeld 2018. Transcript Verlag. 423 S. (TT
Personen

Samuel Camenzind Keine aktuellen Daten verfügbar.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Johann S. Ach/Dagmar Borchers (Hg.): Handbuch Tierethik. Grundlagen – Kontexte-Perspektiven, Stuttgart 2018. Metzler Verlag. 363 S. (HT); Philipp Bode: Einführung in die Tierethik (UTB 4917). Wien/Köln/Weimar 2018. Böhlau Verlag. 283 S. (EiT); Martin