»Nie wieder« als Argument - 10.1628/joer-2021-0006 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Daniel Wolff

»Nie wieder« als Argument

Richterliches Lernen aus dunkler Vergangenheit am Beispiel des Bundesverfassungsgerichts und des Obersten Gerichtshofs des Staates Israel

Rubrik: Schwerpunktthema: Der Umgang des Rechts mit vergangenem staatlichen Unrecht
Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart. Neue Folge (JöR)

Jahrgang 69 () / Heft 1, S. 117-153 (37)
Publiziert 15.06.2021

37,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Daniel Wolff Geboren 1985; Studium der Rechtswissenschaft und der Philosophie in Heidelberg, London (UK), München und New Haven (USA); juristische Staatsexamina in München; seit 2015 Akademischer Rat a. Z. am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Wirtschaftsverwaltungsrecht, Umwelt- und Sozialrecht an der LMU München.