Pia Lange: Darlegungs- und Substantiierungspflichten im Verfassungsbeschwerdeverfahren - 10.1628/000389113X13686086918090 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Heiko Sauer

Pia Lange: Darlegungs- und Substantiierungspflichten im Verfassungsbeschwerdeverfahren

Rubrik: Literatur: Besprechung
Archiv des öffentlichen Rechts (AöR)

Jahrgang 138 () / Heft 2, S. 294-301 (8)

5,60 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Pia Lange: Darlegungs- und Substantiierungspflichten im Verfassungsbeschwerdeverfahren
Personen

Heiko Sauer Geboren 1976; Studium der Rechtswissenschaft in Trier und Ferrara; 2001 Erstes Juristisches Staatsexamen; 2005 Promotion (Düsseldorf); 2006 Zweites Juristisches Staatsexamen; wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesverfassungsgericht; 2014 Habilitation (Düsseldorf); seit 2015 Inhaber des Lehrstuhls für deutsches und europäisches Verfassungs- und Verwaltungsrecht an der Universität Bonn; seit 2017 Vertreter der Bundesrepublik Deutschland im Verwaltungsrat der Grundrechteagentur der Europäischen Union.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Pia Lange: Darlegungs- und Substantiierungspflichten im Verfassungsbeschwerdeverfahren