Pluralismus und Strafrecht – ein unauflösbarer Widerspruch? - 10.1628/002268812803282846 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Heike Jung

Pluralismus und Strafrecht – ein unauflösbarer Widerspruch?

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 67 () / Heft 19, S. 926-932 (7)

8,40 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
ismusdebatte erweist sich überdies als Prüfstein für die elementaren Grundsätze des Strafrechts.
Personen

Heike Jung Keine aktuellen Daten verfügbar.