Ratio und Reichweite des strafrechtlichen Schutzes von Flaggen - 10.1628/jz-2020-0258 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Elisa Hoven

Ratio und Reichweite des strafrechtlichen Schutzes von Flaggen

Rubrik: Gesetzgebung
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 75 () / Heft 17, S. 835-842 (8)
Publiziert 28.08.2020

9,60 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Der Strafgesetzgeber hat in diesem Jahr die Tatbestände zum Schutz von Flaggen wesentlich erweitert und insbesondere auch die Verunglimpfung der Europaflagge unter Strafe gestellt. Der Beitrag nimmt die Reform zum Anlass für einen kritischen Blick auf den Sinn und Zweck des strafrechtlichen Flaggenschutzes und erörtert, ob sich die Strafnormen durch einen – in der Strafrechtswissenschaft weitgehend verpönten – »Gefühlsschutz« legitimieren lassen. Auf dieser Grundlage wird ein alternativer Vorschlag entworfen.
Personen

Elisa Hoven Keine aktuellen Daten verfügbar.