Rechtliche Vergangenheitsbewältigung - 10.1628/joer-2021-0002 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Stephan Kirste

Rechtliche Vergangenheitsbewältigung

Ein Beitrag des Rechts zur Vergangenheitsgerechtigkeit in rechtsphilosophischer Perspektive

Rubrik: Schwerpunktthema: Der Umgang des Rechts mit vergangenem staatlichen Unrecht
Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart. Neue Folge (JöR)

Jahrgang 69 () / Heft 1, S. 1-36 (36)
Publiziert 15.06.2021

36,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Stephan Kirste ist Inhaber des Lehrstuhls für Rechts- und Sozialphilosophie an der Universität Salzburg; Präsident der Deutschen Sektion der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie.