Teilnahme am Religionsunterricht – Zugangsvoraussetzung in staatlichen Schulen? - 10.1628/zevkr-2018-0017 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Hinnerk Wißmann

Teilnahme am Religionsunterricht – Zugangsvoraussetzung in staatlichen Schulen?

Zugleich ein Beitrag zur Praxis des Annahmeverfahrens nach § 93a BVerfGG

Jahrgang 63 () / Heft 2, S. 209-224 (16)

32,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Hinnerk Wißmann ist Geschäftsführender Direktor des Freiherr-vom-Stein-Instituts und Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Verwaltungswissenschaften, Kultur- und Religionsverfassungsrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.