Rechtswissenschaft

Sabine Schlacke

Umweltschutz als Rechtsprivileg

Rubrik: Literatur: Anzeigen
Archiv des öffentlichen Rechts (AöR)

Jahrgang 140 () / Heft 3, S. 489-492 (4)

2,80 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Umweltschutz als Rechtsprivileg
Personen

Sabine Schlacke Geboren 1968; Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen und Lausanne; 1997 Promotion; 2007 Habilitation; Privatdozentin an der Universität Rostock; Schriftleiterin der ZUR.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Umweltschutz als Rechtsprivileg