und Kriminalpolitik - 10.1628/002268814X14151042612192 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Sergio Seminara

und Kriminalpolitik

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 69 () / Heft 23, S. 1121-1131 (11)

13,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Zum 250. Jahrestag der Publikation von »Dei delitti e delle pene« im Jahr 1764 ist nicht nur der innovative Charakter, der dem Text damals zukam, zu würdigen – das Werk kann mit der strafrechtlichen Aufklärung, wie wir sie heute kennen, geradezu identifiziert werden. Hinzu kommt, dass Beccarias Gedanken bis heute ihre Aktualität nicht verloren haben. Im Folgenden werden zunächst die wesentlichen Grundprinzipien der Ideen von Cesare Beccaria dargestellt, um sodann zu vertiefen, warum sie auch heute noch als modern bezeichnet werden können.
Personen

Sergio Seminara Keine aktuellen Daten verfügbar.