Wegen Verletzung fremden Rechts sind weder Revision noch Rechtsbeschwerde zulässig: Zur Auslegung von §§ 72 Abs. 1 FamFG, 545 Abs. 1 und 576 Abs. 1 ZPO - 10.1628/002268811794357575 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Fritz Sturm

Wegen Verletzung fremden Rechts sind weder Revision noch Rechtsbeschwerde zulässig: Zur Auslegung von §§ 72 Abs. 1 FamFG, 545 Abs. 1 und 576 Abs. 1 ZPO

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 66 () / Heft 2, S. 74-78 (5)

6,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Karlheinz Muscheler: Erbrecht
Personen

Fritz Sturm Keine aktuellen Daten verfügbar.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Karlheinz Muscheler: Erbrecht