Wettbewerbsprinzip und Gemeinwohlorientierung bei der Erbringung von Eisenbahndienstleistungen - 10.1628/000389108786927291 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Markus Möstl

Wettbewerbsprinzip und Gemeinwohlorientierung bei der Erbringung von Eisenbahndienstleistungen

Jahrgang 133 () / Heft 4, S. 641-643 (3)

2,10 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Wettbewerbsprinzip und Gemeinwohlorientierung bei der Erbringung von Eisenbahndienstleistungen
Personen

Markus Möstl ist Privatdozent an der Universität München; 2002 Ruf auf den Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verfassungsgeschichte der Universität Bayreuth.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Wettbewerbsprinzip und Gemeinwohlorientierung bei der Erbringung von Eisenbahndienstleistungen