Würde und Medizin - 10.1628/003181517X14984793684506 - Mohr Siebeck
Philosophie

Günter Fröhlich

Würde und Medizin

Jahrgang 64 () / Heft 1, S. 62-94 (33)

33,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Heike Baranzke: Würde der Kreatur? Die Idee der Würde im Horizont der Bioethik. Würzburg 2002. Königshausen und Neumann. 408 S. Heike Baranzke, Gunnar Duttge (Hg.): Autonomie und Würde. Leitprinzipien in Bioethik und Medizinrecht. Würzburg 2013. Königshausen und Neumann. 552 S. Christofer Frey: Das Konzept der Menschenwürde in der medizinischen Ethik. Bochum 2012. Zentrum für Medizinische Ethik. 70 S. Rolf Göschner, Antje Kapust, Oliver W. Lembcke (Hg.): Wörterbuch der Würde. München, Paderborn 2013. UTB: Wilhelm Fink Verlag. 402 S. Jan C. Joerden, Eric Hilgendorf, Natalia Petrillo, Felix Thiele (Hg.): Menschenwürde in der Medizin. Quo vadis? Frankfurt 2012. Nomos. 489 S. Jan C. Joerden, Eric Hilgendorf, Felix Thiele (Hg.): Menschenwürde und Medizin. Ein interdisziplinäres Handbuch. Berlin 2013. Duncker & Humblot. 1135 S. Nikolaus Knoepffler: Angewandte Ethik. Ein systematischer Leitfaden. Köln, Weimar, Wien 2009. UTB, Böhlau. 284 S. Hans Jörg Sandkühler: Menschenwürde und Menschenrechte. Über die Verletzbarkeit und den Schutz der Menschen. Freiburg im Breisgau, München 2014. Verlag Karl Alber. 352 S. Michael Quante: Menschenwürde und personale Autonomie. Demokratische Werte im Kontext der Lebenswissenschaften. Hamburg 2010. Meiner. 249 S.
Personen

Günter Fröhlich Keine aktuellen Daten verfügbar.