Briefwechsel mit Götz Harbsmeier und Ernst Wolf 978-3-16-154670-9 - Mohr Siebeck
Theologie

Rudolf Bultmann

Briefwechsel mit Götz Harbsmeier und Ernst Wolf

1933–1976
Hrsg. v. Werner Zager

2017. LI, 811 Seiten.
139,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-154670-9
lieferbar
Die Briefwechsel Rudolf Bultmanns mit Götz Harbsmeier und Ernst Wolf behandeln zentrale theologische Themen, die von der Entmythologisierung des Neuen Testaments, über die Schuldfrage und den Neuanfang in Kirche und Gesellschaft nach 1945, die Verhältnisbestimmung von Bekennender Kirche und liberalem Protestantismus, bis hin zum Problem der politischen Aktivität innerhalb der Kirche reichen.
Die Briefwechsel Rudolf Bultmanns mit dem Praktischen Theologen Götz Harbsmeier sowie dem Kirchenhistoriker und späteren Systematiker Ernst Wolf werden in einer gemeinsamen Edition zugänglich gemacht. Schließlich berühren sich die beiden Korrespondenzen nicht nur vielfach inhaltlich, sondern nehmen auch aufeinander Bezug. Somit wird eine facettenreiche und differenzierte Wahrnehmung der verhandelten Themen möglich, denen nicht nur eine theologiegeschichtliche Bedeutung, sondern auch eine hohe Relevanz für Theologie und Kirche in der Gegenwart zukommt. Die Themenpalette reicht dabei von der Entmythologisierungsdebatte, über die Schuldfrage und den Neuanfang in Kirche und Gesellschaft nach 1945, die Verhältnisbestimmung von Bekennender Kirche und liberalem Protestantismus, bis hin zum Problem der politischen Aktivität innerhalb der Kirche. Die Briefwechsel sind eindrucksvolle Zeugnisse theologischer und persönlicher Weggenossenschaft.
Personen

Rudolf Bultmann (1884–1976) Studium in Tübingen, Berlin und Marburg; 1910 Promotion; 1912 Habilitation; 1916 a.o. Professor in Breslau; 1920 als Nachfolger Wilhelm Boussets o. Professor in Gießen; 1921 bis zur Emeritierung im Jahre 1951 o. Professor für Neues Testament in Marburg.

Werner Zager Geboren 1959; 1977–83 Studium der Ev. Theologie in Frankfurt am Main, Mainz und Tübingen; 1987 Promotion; 1996 Habilitation; 1997–2003 Hochschuldozent an der Ruhr-Universität Bochum; seit 2003 Leiter der Evangelischen Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau; seit 2002 apl. Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum und seit 2004 an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Jahrbuch f. Evang. KirchenG d. Rheinlandes — 67 (2018), S. 332–338 (Stephan Bitter)
In: FAZ – Politik — 14. Juli 2017, S. 12 (Reinhard Bingener)
In: www.spc.rs — http://www.spc.rs/sr/bultman_protiv_barta_dijalektichka_teologija_nasuprot_liberalno_teologiji
In: Reformatorisch Dagblad — 10. März 2018, S. 9 (Herman J. Selderhuis)
In: Freies Christentum — 70 (2018), S. 101–103 (Andreas Rössler)