Calvin Handbuch 978-3-16-149229-7 - Mohr Siebeck
Theologie

Calvin Handbuch

Hrsg. v. Herman J. Selderhuis

2008. XI, 569 Seiten.

Handbücher Theologie

19,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-149229-7
lieferbar
Auf der Grundlage jüngster Forschungsergebnisse bietet ein internationales Team von anerkannten Wissenschaftlern eine umfangreiche Übersicht über die Biographie, Theologie und Wirkungsgeschichte Calvins. Dies macht das Werk zu einem bisher einzigartigen Handbuch der Calvinforschung.
Die Calvinforschung erlebt derzeit ein erneutes Aufblühen weltweit. Der 500. Geburtstag Calvins, der im Jahr 2009 gefeiert wird, hat der Forschungsarbeit neue Impulse gegeben. Mit dem vorliegenden Handbuch soll die Forschung unterstützt und stimuliert werden. Die Beiträger möchten damit neben den Fachgelehrten auch jenen eine verlässliche Information bieten, die sich nicht primär wissenschaftlich oder von Berufs wegen mit Calvin beschäftigen.
Auf der Grundlage jüngster Forschungsergebnisse bietet ein internationales Team von anerkannten Wissenschaftlern eine umfangreiche Übersicht über die Biographie, Theologie und Wirkungsgeschichte Calvins. Dies macht das Werk zu einem bisher einzigartigen Handbuch der Calvinforschung.
Der Band erscheint zugleich in englischer Sprache bei Eerdmans und in niederländischer Sprache bei Kok.
Inhaltsübersicht
A. Orientierung
Herman J. Selderhuis: Calvinbilder: Bilder und Selbstbild – Paul Fields: Calvins Werke: Einzelausgaben und Editionen – Karin Maag: Calvinforschung: Hilfsmittel, Institutionen und Stand der Forschung
B. Person
I. Stationen
Wilhelm H. Neuser: Frankreich und Basel – Frans Pieter van Stam: Calvins erster Aufenthalt in Genf – Matthieu Arnold: Straßburg – William G. Naphy: Calvins zweiter Aufenthalt in Genf
II. Geschichtliche Beziehungen
Herman J. Selderhuis: Calvin und Wittenberg – Andreas Mühling: Calvin und die Eidgenossenschaft – Matthieu Arnold: Calvin und Straßburg – Raymond A. Mentzer: Calvin und Frankreich – Frank van der Pol: Calvin und die Niederlande – Andreas Mühling: Calvin und Osteuropa – Maarten Stolk: Calvin und Rom – Pietro Bolognesi: Calvin und Südeuropa – Ian Hazlett: Calvin und die Britischen Inseln
III. Theologische Verhältnisse
Irena Backus: Calvin und die Kirchenväter – Christoph Burger: Calvin und die Humanisten – J. Marius J. Lange van Ravenswaay: Calvin und die Juden – Wim Balke: Calvin und die Täufer – Mirjam G. K. van Veen: Calvin und seine Gegner – Karin Maag: Calvin und die Studenten
C. Werk
I. Gattungen
Wim Moehn: Predigten – Raymond A. Blacketer: Kommentare und Vorreden – Gary Neal Hansen: Traktate – Herman J. Selderhuis: Institutio – Matthias Freudenberg: Katechismen – Mirjam van Veen/Frans van Stam: Briefe
II. Themen
Eberhard Busch: Gott und Mensch – Peter Opitz: Schrift – Arie Baars: Trinität – Cornelis van der Kooi: Christus – Susan E. Schreiner: Schöpfung – Anthony N. S. Lane: Mensch – Barbara Pitkin: Glaube und Rechtfertigung – I. John Hesselink: Heiliger Geist – Wilhelm H. Neuser: Prädestination – Georg Plasger: Kirche – Günther H. Haas: Ethik und Kirchenzucht – Wim Janse: Sakramente – Robert M. Kingdon: Kirche und Obrigkeit – Volker Leppin: Die letzten Dinge
III. Strukturen.
Randall C. Zachman: Communio cum Christo – Jon Balserak: Accommodatio Dei – Victor E. d'Assonville: Exegese und Doctrina – R. Ward Holder: Tradition und Erneuerung
D. Wirkung und Rezeption
I. Thematisch
Christoph Strohm: Recht und Kirchenrecht – John D. Witvliet/Nathan Bierma: Liturgie – Olivier Millet: Kunst und Literatur – Stefan Ehrenpreis: Bildung und Pädagogik – Dolf Britz: Politik und soziales Leben – David F. Wright/Jon Balserak: Wissenschaft – John Witte Jr.: Ehe und Familie – Elsie Anne McKee: Spiritualität
II. Historisch
Carl R. Trueman: Calvin und die reformierte Orthodoxie – Michael D. Bush: Calvinrezeption im 18. Jahrhundert – Arnold Huijgen: Calvinrezeption im 19. Jahrhundert – Matthias Freudenberg: Calvinrezeption im 20. Jahrhundert – Dolf Britz/Victor d'Assonville: Die Rezeption Calvins in Afrika – In-Sub Ahn: Die Rezeption Calvins in Asien – Scott M. Manetsch: Die Rezeption Calvins in Amerika
Personen

Herman J. Selderhuis Geboren 1961; Studium der Ev. Theologie in Apeldoorn; seit 1997 Professor für Kirchengeschichte und Kirchenrecht an der Theologischen Universität Apeldoorn, Direktor von Refo500 und Wissenschaftlicher Kurator der Johannes a Lasco Bibliothek.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Theologie und Glaube — 100 (2010), S. 115–116 (Gotthard Fuchs)
In: PV-aktuell (Nachrichten des Pfarrvereins Westf.) — 2009, Nr. 1, S. 4
In: Theologische Rundschau — 74 (2009), S. 457–458 (Christoph Strohm)
In: Luther — 81 (2010), S. 187–189 (Thomas K. Kuhn)
In: Süddeutsche Zeitung — 10. Juli 2009, S. 14 (Stephan Speicher)
In: Zeitzeichen — 2009, Heft 3, S. 64
In: Ebernburg-Hefte — 43 (2009), S. 419–421 (Judith Becker)
In: Sehepunkte — http://www.sehepunkte.de/2009/09/15314.html (16.09.2009) (Jan Rohls)
In: Praxisjournal Buch — 2009, Ausgabe 56, S. 12
In: Arbeitskreis f. Evangelikale Theologie — 23 (2009), S. 197–215 (Jochen Eber)
In: Freikirchenforschung — 2010, Nr. 19, S. 332–334 (Lothar Weiß)
In: Theologische Revue — 105 (2009), S. 177–194 (Eva-Maria Faber)
In: Zeitschr.f.Geschichtswissenschaft — 57 (2009), S. 750–752 (Dirk Fleischer)
In: Deutsches Pfarrerblatt — 109 (2009), S. 662
In: Theologische Beiträge — 40 (2009), S. 369–370 (Wolfgang Klippert)
In: Berliner Zeitung — 10. Juli 2009 (Dirk Pilz)
In: Die Zeit – Feuilleton - — 25. Juni 2009, S. 50 (Robert Leicht)
In: Studi di Teologia — 21 (2009), S. 201
In: Informationsmittel f. Bibliotheken — http://ifb.bsz-bw.de/ifb2/bsz286085240rez-1.pdf?id=2853 (03/2010) (Till Kinzel)
In: Mérleg — 2011/1–4, S. 221–222
In: Verkündigung u. Forschung — 57 (2012), S. 34–48 (Christoph Burger)
In: Zeitschr. f. Evang. Kirchenrecht — 57 (2012), S. 454–455 (Axel von Campenhausen)