Christological Rereading of the Shema (Deut 6.4) in Mark's Gospel 978-3-16-159819-7 - Mohr Siebeck
Theologie

John J. R. Lee

Christological Rereading of the Shema (Deut 6.4) in Mark's Gospel

[Christologische Relektüre des Shema' Jisrael (Deut 6,4) im Markusevangelium.]

2020. XIV, 320 Seiten.
erscheint im November

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 2. Reihe 533

84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-159819-7
in Vorbereitung
Veröffentlicht auf Englisch.
Das Markusevangelium ist eine Erzählung über Jesus Christus. Gleichzeitig ist es das einzige Buch im Neuen Testament, das direkt den monotheistischen Ruf des Shema' Jsrael zitiert (Deut 6,4). In dieser Studie untersucht John J. R. Lee, wie Markus monotheistische Sprache in seiner christologisch orientierten Erzählung verwendet.
Das Markusevangelium ist eine Erzählung über Jesus Christus. Gleichzeitig ist es das einzige Buch im Neuen Testament, das direkt den monotheistischen Ruf des Shema' Jsrael zitiert (Deut 6,4). In dieser Studie untersucht John J. R. Lee, wie Markus monotheistische Sprache in seiner christologisch orientierten Erzählung verwendet.
Personen

John J. R. Lee Born 1973; 2004 MDiv; 2010–12 Appointed Assistant Professor of New Testament, Midwestern Seminary; 2011 Doctor of Philosophy in New Testament, Edinburgh University; 2012–18 Assistant Professor of New Testament, Midwestern Seminary; since 2018 Associate Professor of New Testament, Midwestern Seminary.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.