Creation and Re-Creation in Jewish Thought 978-3-16-148714-9 - Mohr Siebeck
Judaistik

Creation and Re-Creation in Jewish Thought

Festschrift in Honor of Joseph Dan on the Occasion of his Seventieth Birthday
Ed. by Rachel Elior and Peter Schäfer

[Schöpfung und Neuschöpfung im jüdischen Denken. Festschrift für Joseph Dan zum 70. Geburtstag]

2005. VIII, 415 Seiten (V*, 264* S.).
219,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-148714-9
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
Joseph Dans Studien zur Kabbala sowie zur jüdischen Mystik, zum modernen Messianismus und zum Chassidismus vermitteln einen umfassenden Überblick über die komplexe Geschichte jüdischer Kultur- und Geistesgeschichte. Joseph Dan zu Ehren haben Freunde und Kollegen eine Festschrift mit Beiträgen zum Thema der Schöpfung und Neuschöpfung im jüdischen Denken zusammengestellt.
Joseph Dans Studien zur Kabbala sowie zur jüdischen Mystik, zum modernen Messianismus und zum Chassidismus vermitteln einen umfassenden Überblick über die komplexe Geschichte jüdischer Kultur- und Geistesgeschichte. Joseph Dan zu Ehren haben Freunde und Kollegen eine Festschrift mit Beiträgen zum Thema der Schöpfung und Neuschöpfung im jüdischen Denken zusammengestellt.
Beiträge von: Philip Alexander, Dan Ben-Amos, Peter Schäfer, Margarete Schlüter, Bernard McGinn, Klaus Herrmann, Herbert Davidson, Annelies Kuyt, Haym Soloveitchik, Eli Yassif, Gerold Necker, Marc Saperstein, Giuseppe Veltri, Aviezer Ravitzky, Avinoam Rosenak, Kimmy Caplan, Saverio Campanini, Eric Jacobson, Yair Zakovitch, Rachel Elior, David Weiss Halivni, Avigdor Shinan, Avraham Grossman, Giulio Busi, Moshe Hallamish, Chava Turniansky, Jacob Elbaum, Hagit Matras, Joseph Hacker, Raya Haran, Arnold J. Band, Hamutal Bar Yosef, Miri Kubovy, Naama ben Shahar.
Personen

Peter Schäfer Geboren 1943; 1968 Promotion; 1973 Habilitation; 1983–2008 Professor für Judaistik an der Freien Universität Berlin; 1998–2013 Ronald O. Perelman Professor of Jewish Studies und Professor of Religion an der Princeton University; seit 2014 Direktor des Jüdischen Museums Berlin.

Rachel Elior Born 1949; is Professor of Jewish Philosophy and Jewish Mystical Thought at the Hebrew University of Jerusalem and has been a visiting professor at Princeton University, Yeshiva University and Tokyo University.

Joseph Dan Born 1935, studied at the Hebrew University, 1964 Ph.D; since 1982 Gershom Scholem Professor for Kabbala; 1993–2002 Guest Professor for Jewish Studies at the Freie Universität Berlin, since 2002 Professor emeritus.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Tradition Online — Www.traditiononline.org (Shlomo Brody)
In: EAJS Newsletter — 17 (2005), S.70ff (Bill Rebiger)
In: Orientalistische Literaturzeitung — 102 (2007), S. 320–324 (Catherine Hezser)
In: Zion — Vol.71 (2005/06), H.1, S.133
In: Revue des Etudes Juives — 167 (2008), S. 624–625 (Simon C. Mimouni)
In: Trumah — 20 (2010), S. 110–114 (Hanna Liss)
In: Revue d'histoire et de Philosophie Religieuses — 86 (2006), S. 404 (Ch. Grappe)
In: Salesianum — 69 (2007), S. 574–575 (Rafael Vicent)