Philip Radlanski

Das Konzept der Einwilligung in der datenschutzrechtlichen Realität

2016. XVIII, 263 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-160500-0
inkl. gesetzl. MwSt.
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-160500-0
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Ist das Konzept der Einwilligung angesichts der datenschutzrechtlichen Realität überhaupt tragfähig?
Neben dem Einwilligungskonzept im allgemeinen deutschen und EU-Datenschutzrecht untersucht Philip Radlanski die Arbeitswelt, die Neuen Medien und den Gesundheitsbereich und vergleicht die Erkenntnisse mit den Einwilligungskonzepten im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten.

Internet und Gesellschaft (IuG)