Cover von 'undefined'
Wolfgang Bretschneider

Das Menschenrecht auf Wasser als Allokationsproblem

Versorgungsgerechtigkeit als institutionenökonomisches Konzept zur Umsetzung des Anliegens im Rahmen einer nachhaltigen Trinkwasserwirtschaft
2017. XVIII, 288 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-155543-5
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-155543-5
Beschreibung
Wie gelingt die Umsetzung eines Menschenrechts auf Wasser? Sie gelingt nur, wenn eine daran orientierte Trinkwasserpolitik zugleich auch nachhaltig ist. Wolfgang Bretschneider erarbeitet unter dem Begriff der Versorgungsgerechtigkeit die somit notwendige Konturierung eines solchen Anspruchs aus institutionenökonomischer Perspektive.

Ökonomische Studien (ÖkonSt)