Deliver Us from Evil 978-3-16-149452-9 - Mohr Siebeck
Theologie

Richard H. Bell

Deliver Us from Evil

Interpreting the Redemption from the Power of Satan in New Testament Theology

[Erlöse uns von dem Bösen. Eine Interpretation der Erlösung von Satan in neutestamentlicher Theologie.]

119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-149452-9
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Richard H. Bell entwickelt eine Theorie des Mythus, die es erlaubt, die 'Erlösung von Satan' theologisch sachgerecht darzustellen.
Richard H. Bell entwickelt eine Theorie des Mythus, die es erlaubt, die 'Erlösung von Satan' theologisch sachgerecht darzustellen. Exemplarisch wendet er diese auf zwei neutestamentliche 'Erlösungsmythen' an: erstens auf die Exorzismen Jesu; und zweitens auf die Erlösung von Satan durch das Christus-Geschehen, wie es in den Briefen des Paulus und dem Hebräerbrief bezeugt ist. Dabei bezieht er die zwei Mythen aufeinander und erörtert, in welcher Weise diese Mythen als 'wahr' bezeichnet werden können.
Personen

Richard H. Bell Born 1954; 1979 PhD in Theoretical Atomic Physics; 1991 DrTheol in Protestant Theology; Reader in Theology at the University of Nottingham, UK.
https://orcid.org/0000-0003-0624-3348

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: International Review of Biblical Studies — 54 (2007/08), S. 1887
In: Theologische Literaturzeitung — 134 (2009), S. 170–172 (Marius Reiser)
In: Journal for the Study of the NT — 31.5 (2009), S. 11–12 (Kent E. Brower)
In: Hervormde Teologiese Studies — 64 (2008), S. 1092–1093 (P.H.R.v. Houwelingen)
In: New Testament Abstracts — 52 (2008), S. 609
In: Bulletin for Biblical Research — 19 (2009), S. 465–467 (J. Brain Tucker)
In: Review of Biblical Literature — http://www.bookreviews.org/pdf/6918_7497.pdf (08/2009) (Francis Dalrhymple-Hamilton)
In: Theologische Beiträge — 41 (2010), S. 199–200 (Christoph Stenschke)