Selma Stern

Der Hofjude im Zeitalter des Absolutismus

Hrsg. v. Marina Sassenberg
2001. X, 284 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-163596-0
Gefördert durch: Bundesministerium des Innern und für Heimat
Auch verfügbar als:
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Die deutsch-jüdische Historikerin Selma Stern (1890–1981) untersuchte Mythos und Wirklichkeit, Aufstieg und Niedergang von Hoffaktorendynastien wie Behrens, Ephraim, Gumperts, Itzig, Kann oder Wertheimer. Marina Sassenberg präsentiert die deutsche Erstveröffentlichung.

Schriftenreihe wissenschaftlicher Abhandlungen des Leo Baeck Instituts (SchrLBI)