Joshua Moir

Der Schulfrieden als Schranke der Religionsfreiheit

Eine Untersuchung zum Schutz der Religionsausübung und der Bedeutung staatlicher Funktionsinteressen in der Schule
[School Peace as a Barrier to Religious Freedom. An Investigation into Protecting Religious Practice and the Significance of Functional Interests of the State in Schools.]
2022. XVIII, 298 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-161776-8
inkl. gesetzl. MwSt.
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-161776-8
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Der Schulfrieden ist ein etablierter Terminus des Verfassungs- und Verwaltungsrechts. In Situationen religiöser Konflikte in der Schule wird er als Schutzgut angeführt, um Freiheitsrechte wie die Religionsfreiheit einzuschränken. Joshua Moir untersucht den Begriff "Schulfrieden" und ob er verfassungsrechtlich verortet werden kann.

Jus Ecclesiasticum (JusEccl)