Theologie

Andrew M. Langford

Diagnosing Deviance

Pathology and Polemic in the Pastoral Epistles

[Abweichung diagnostizieren. Pathologie und Polemik in den Pastoralbriefen.]

2023. Ca. 560 Seiten.
erscheint im März

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 2. Reihe

ca. 120,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-161972-4
in Vorbereitung
Veröffentlicht auf Englisch.
In dieser Studie untersucht Andrew M. Langford die Rhetorik medizinischer Metaphern in drei neutestamentlichen Briefen (1. Timotheus, 2. Timotheus und Titus) und zeigt auf, wie diese Briefe Krankheitsmetaphern verwenden, um eine bestimmte Sicht auf Gegner und den Umgang mit ihnen in der nachpaulinischen Ära zu verbreiten.
In dieser Studie untersucht Andrew M. Langford die Rhetorik medizinischer Metaphern in drei neutestamentlichen Briefen (1. Timotheus, 2. Timotheus und Titus) und zeigt auf, wie diese Briefe Krankheitsmetaphern verwenden, um eine bestimmte Sicht auf Gegner und den Umgang mit ihnen in der nachpaulinischen Ära zu verbreiten.
Inhaltsübersicht
Chapter 1: Diagnosing Deviance: Foundational Considerations
Chapter 2: Spatializing Deviance: Staying, Straying, and Satan
Chapter 3: Demonizing Deviance: Rethinking the Doctrines of Demons
Chapter 4: Pathologizing Deviance: Toward an Alternative Account of Medical Terminology in the Pastoral Epistles
Chapter 5: Corporealizing Deviance: Bodies in the Pastoral Epistles
Chapter 6: Avoiding Deviance: Keeping Timothy Healthy
Chapter 7: Intellectualizing Deviance: The Corrupted Νοῦς and Psychosomatic Disease
Chapter 8: Deviance as a Crisis of Conscience
Personen

Andrew M. Langford Born 1983; PhD, University of Chicago Divinity School; currently instructor at the University of Oregon and ordained pastor in the Evangelical Lutheran Church of America.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.