Cover von 'undefined'
Paul Terres

Die Logik einer wettbewerblichen Geldordnung

[The Logic of a Competitive Monetary System. By Paul Terres.]
1999. XXII, 393 Seiten.
  • fadengeheftete Broschur
  • lieferbar
  • 978-3-16-147127-8
Beschreibung
Brauchen wir ein staatliches Geldmonopol, oder können private Banken im Wettbewerb besser für stabiles Geld sorgen? Paul Terres untersucht die Grundzüge und den Sinn des Wettbewerbs in der Geldordnung. .

Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik (UOrd)