Cover von 'undefined'
Ruth Görnandt

Die Metaphysikkritik Gerhard Ebelings und ihre Vorgeschichte

2016. XII, 339 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-154358-6
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-154358-6
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Gerhard Ebelings Metaphysikkritik zielt auf die Frage nach dem Beitrag der Philosophie zu einer zeit- und sachgemäßen Theologie. Ruth Görnandt zeigt, dass seine Auseinandersetzung tief in der theologischen Tradition des 19. und frühen 20. Jahrhunderts verwurzelt und geformt ist durch den Streit um Bultmanns Entmythologisierungsprogramm.

Beiträge zur historischen Theologie (BHTh)