Die Rechtsperson der Europäischen Union im Wandel 978-3-16-156706-3 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Jonathan Bauerschmidt

Die Rechtsperson der Europäischen Union im Wandel

Auswirkungen differenzierter Integration durch Völkerrecht auf die Europäische Union

2019. XXV, 502 Seiten.

Verfassungsentwicklung in Europa 16

109,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-156706-3
lieferbar
Auch verfügbar als:
Jonathan Bauerschmidt untersucht die Rechtsperson der Europäischen Union. Dabei deckt er nicht nur einen bemerkenswerten Wandel auf, der durch völkerrechtliche Verträge einiger Mitgliedstaaten ausgelöst wurde, sondern ordnet diese Entwicklung auch in den Prozess der Konstitutionalisierung ein.
Die Europäische Union befindet sich noch immer im Wandel. Kurz nach der Konsolidierung im Vertrag von Lissabon zeigt sich in der Euro-Krise eine neuartige Form differenzierter Integration: Völkerrechtliche Verträge einiger Mitgliedstaaten fordern die Europäische Union in ihrer Verfasstheit heraus. Wie können diese Entwicklungen nicht nur beschrieben, sondern in den Prozess der Konstitutionalisierung eingeordnet werden? Auf diese aktuellen Fragen will Jonathan Bauerschmidt Antworten geben und wird dabei von einer doppelten These angeleitet. Einerseits stellen die völkerrechtlichen Verträge eine neuartige Form der Integration dar, die zu einem bemerkenswerten Wandel in der Rechtsperson der Europäischen Union geführt haben. Andererseits ermöglicht erst ein grundlegendes Verständnis vom Begriff der Rechtsperson selbst, diesen Wandel aufzudecken.
Die Arbeit wurde mit dem Konrad Redeker-Preis 2018 der Humboldt-Universität Berlin ausgezeichnet.
Personen

Jonathan Bauerschmidt Geboren 1982; Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz und Aix-en-Provence; Referendariat am Landgericht Konstanz; Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin; Stipendiat am DFG-Graduiertenkolleg »Verfassung jenseits des Staates«; Referent in der Europaabteilung des Auswärtigen Amtes; derzeit Rechtsberater im Juristischen Dienst des Rates der Europäischen Union.
https://orcid.org/0000-0003-2691-3150

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.