Michael Rodi

Die Subventionsrechtsordnung

Die Subvention als Instrument öffentlicher Zweckverwirklichung nach Völkerrecht, Europarecht und deutschem innerstaatlichem Recht
2000. XXXVIII, 845 Seiten.
  • Leinen
  • lieferbar
  • 978-3-16-147175-9
Auch verfügbar als:
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Jenseits der Vielfalt von Subventionsgebern und anzuwendenden Rechtsgebieten stellt Michael Rodi Grundstrukturen einer Subventionsrechtsordnung dar. Dabei berücksichtigt er Praxis und Rechtsprechung.

Jus Publicum (JusPubl)