Stefan Frederic Thönissen

Die Versicherung von Bonitätsrisiken

2018. XXIX, 433 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-160454-6
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-160454-6
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Die Versicherung von Bonitätsrisiken ist von zentraler Bedeutung für eine moderne Marktwirtschaft. Dabei können Bonitätsversicherungen nicht nur Gläubiger gegen die Insolvenz von Schuldnern absichern, sondern auch eine Erweiterung der Kreditvergabe bewirken. Diese Kreditierungsfunktion hat entscheidend zur Entstehung der Finanzkrise 2008 beigetragen.

Diese Arbeit wurde mit dem Peter Schlechtriem-Preis 2017 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, dem Carl-von-Rotteck-Promotionspreis 2018 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und dem Promotions-Preis 2018 der Dr. Georg F. Rössler-Stiftung im Verein der Rechtsanwälte beim Bundesgerichtshof e.V. ausgezeichnet.

Freiburger Rechtswissenschaftliche Abhandlungen (FRA)