Divine Conflict and the Divine Warrior 978-3-16-156501-4 - Mohr Siebeck
Theologie

Scott C. Ryan

Divine Conflict and the Divine Warrior

Listening to Romans and Other Jewish Voices

[Göttlicher Konflikt und göttlicher Krieger. Römerbrief und andere jüdische Stimmen.]

2019. Ca. 300 Seiten.
erscheint im Mai

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 2. Reihe

ca. 85,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-156501-4
in Vorbereitung
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
In dieser Untersuchung verortet Scott C. Ryan den Brief des Paulus an die Römer als eine Stimme unter zahlreichen jüdischen Stimmen, die Gott als göttlichen Krieger darstellen.
In dieser Untersuchung verortet Scott C. Ryan den Brief des Paulus an die Römer als eine Stimme unter zahlreichen jüdischen Stimmen, die Gott als göttlichen Krieger darstellen. Zuerst untersucht er Leitmotive in Exodus 14–15, Amos, Jesaja, Ezekiel und Daniel 7–12 sowie 1 Enoch, die Psalmen Salomos, die Weisheit Salomos, die Kriegsrolle und 4 Ezra, die in Beziehung zu göttlichem Konflikt stehen. Dann bringt der Autor den Römerbrief in Dialog mit den Werken von Paulus' Vorgängern und Zeitgenossen. Wenn man den Römerbrief und diese jüdischen Texte nebeneinanderstellt, tritt Paulus als ein Autor hervor, der an jüdischen Überlieferungen göttlicher Konflikte mitwirkt. Der Apostel hält Israels eschatologische Hoffnung auf eine Krieg führende Gottheit aufrecht und wandelt dieses Bild im Lichte von Gottes Handeln im Christusereignis ab.
Personen

Scott C. Ryan Born 1981; 2003 BA from Gardner-Webb University; 2008 M.Div. and 2009 Th.M. from Duke University Divinity School; 2017 PhD in Religion/Biblical Studies from Baylor University; currently serves as the Wabash Fellow in Religion in the Department of Religion at Baylor University in Waco, TX.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.