Egypt as a Monster in the Book of Ezekiel 978-3-16-153245-0 - Mohr Siebeck
Theologie

Safwat Marzouk

Egypt as a Monster in the Book of Ezekiel

[Ägypten als Ungeheuer im Buch Ezechiel.]

89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-153245-0
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Safwat Marzouk nimmt Bezug auf die Ungeheuer Theorie und das antike nahöstliche Motiv des »Chaoskampfs« und zeigt, dass der paradoxe Charakter der Kategorie des Untiers der Grund ist, warum Ägypten im Buch Ezechiel als Seeungeheuer dargestellt wird.
Safwat Marzouk nimmt Bezug auf die Ungeheuer Theorie und das antike nahöstliche Motiv des »Chaoskampfs« und zeigt, dass der paradoxe Charakter der Kategorie des Untiers der Grund ist, warum Ägypten im Buch Ezechiel als Seeungeheuer dargestellt wird. Obwohl es von außen betrachtet so scheint, als würde das Ungeheuer schiere Andersartigkeit verkörpern, befindet sich darunter eine verstörende Ähnlichkeit. Obwohl das Monster besiegt und sein Körper verstümmelt, wird es nie vollkommen zerstört. Ägypten wird im Buch Ezechiel als Seeungeheuer dargestellt, weil Ägypten die Bedrohung durch religiöse Assimilation verkörpert. Obwohl diese Monstrosität Ägyptens ursprünglich wegen gemeinsamer Identitätselemente zwischen Ägypten und Israel konstruiert wurde, transformiert der Prophet diese Darstellung des Monsters, um Ägypten als monströses Anderes darzustellen. In einem Kampfmythos besiegt YHWH das Ungeheuer und verstümmelt seinen Körper.
Personen

Safwat Marzouk Born 1978; PhD in Biblical Studies at Princeton Theological Seminary; ordained Presbyterian pastor with the Synod of the Nile and assistant professor of OT/HB at the Anabaptist Mennonite Biblical Seminary, Elkhart Indiana.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: The Christian Librarian — 58 (2015), S. 149–150 (Lisa Cutforth-Anderson)
In: Zeitschr. f. d. Alttestamentl. Wissenschaft — 128 (2016), S. 168 (Karin Schöpflin)
In: Review of Biblical Literature — http://bookreviews.org (8/2016) (Amy Kalmanofsky)
In: Biblische Notizen — 173 (2017), S. 147–148 (Friedrich V. Reiterer)
In: Theologische Literaturzeitung — 144 (2019), S. 750–752 (Michaela Bauks)
In: TheBiblicalReview.wordpress.com — https://thebiblicalreview.wordpress.com (08/2015) (William Brown)
In: Journal for the Evang. Study of the OT — 5.1 (2016), S. 94–98 (Lena-Sofia Tiemeyer)
In: Theologische Revue — 113 (2017), S. 285–287 (Franz Sedlmeier)