Employee Participation and Collective Bargaining in Europe and China 978-3-16-154407-1 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Employee Participation and Collective Bargaining in Europe and China

Ed. by Jürgen Basedow, Chen Su, Matteo Fornasier and Ulla Liukkunen

[Arbeitnehmermitbestimmung und kollektive Tarifverhandlungen in Europa und China.]

64,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-154407-1
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Der Band enthält die Beiträge einer internationalen Konferenz zum kollektiven Arbeitsrecht, die im Sommer 2014 am Hamburger Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht stattfand. Die Autoren blicken aus rechtsvergleichender Perspektive auf aktuelle Entwicklungen im Bereich der Tarifautonomie und der (betrieblichen wie unternehmerischen) Arbeitnehmermitbestimmung in verschiedenen europäischen Ländern und in China. Im Mittelpunkt der einzelnen Beiträge steht die Frage, inwieweit die Unterschiede zwischen den nationalen Arbeitsrechtsordnungen noch immer dominieren und ob eine Konvergenz der Rechtsentwicklung in den untersuchten Ländern zu erkennen ist.
Der Band enthält die Beiträge einer internationalen Konferenz zum kollektiven Arbeitsrecht, die im Sommer 2014 am Hamburger Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht stattfand. Die Autoren blicken aus rechtsvergleichender Perspektive auf aktuelle Entwicklungen im Bereich der Tarifautonomie und der (betrieblichen wie unternehmerischen) Arbeitnehmermitbestimmung in verschiedenen europäischen Ländern und in China. Im Mittelpunkt der einzelnen Beiträge steht die Frage, inwieweit die Unterschiede zwischen den nationalen Arbeitsrechtsordnungen noch immer dominieren und ob eine Konvergenz der Rechtsentwicklung in den untersuchten Ländern zu erkennen ist.
Inhaltsübersicht
Part I : Setting the Stage
A. Collective Bargaining and its Interaction with State Legislation and Individual Employment Contracts
Örjan Edström: Collective Labour Law in the Nordic Countries. The Relationship between Individual Employment Contracts and State Legislation - Matteo Fornasier: Collective Bargaining in Germany and its Interaction with State Legislation and Individual Employment Contracts - Louise Merrett: Collective Bargaining in the UK and its Interaction with State Legislation and Individual Employment Contracts - CHEN Su: The Collective Contract System in China

Part II : Specific Issues of Collective Labour Law
B. Collective Organizations, Collective Bargaining and Collective Labour Conflicts

Etienne Pataut:
Collective Agreements in Europe. European Social Dialogue and Contractual Autonomy - LI Jianfei: Collective Contracts and Trade Unions in China - Ulla Liukkunen: The Right to Strike in the International and European Context. Viking, Laval and Beyond - Bernd Waas: Collective Labour Conflicts in Europe

C. Employee Participation
Robbert H. van het Kaar:
Workplace Representation in the EU - XIE Zengyi: Employee Participation at Workplace Level in China - Achim Seifert: Employee Participation at Board Level in Europe - ZHANG Hui: Employee Involvement at Board Level in China. The Present, the Problem and the Development
Personen

Jürgen Basedow is Director of the Max Planck Institute for Comparative and International Private Law and Professor of Law, University of Hamburg.

Chen Su is Professor of Law and Deputy Director of the Institute of Law, Chinese Academy of Social Sciences (CASS), Peking.

Ulla Liukkunen is Professor of Labour Law and PrivateInternational Law at the University of Helsinki and Director of the Finnish Center of Chinese Law and Chinese Legal Culture.

Matteo Fornasier is a Senior Research Fellow at the Max Planck Institute for Comparative and International Private Law, Hamburg, and Instructor at the University of Hamburg.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.