Entscheidungen zum Medienrecht 978-3-8252-5069-0 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Frank Fechner

Entscheidungen zum Medienrecht

Auswahl für Studium und Praxis

3., erweiterte und aktualisierte Auflage 2018. XXII, 596 Seiten.
22,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-8252-5069-0
lieferbar über utb
Neben den durchgesehenen »Klassikern« des Medienrechts hat Frank Fechner in der Neuauflage weitere höchstrichterliche Entscheidungen aus neuerer Zeit aufgenommen, die heute schon wegweisend sind. Damit steht allen Studierenden, die sich mit Medienrecht beschäftigen und Praktikern, die nach einschlägigen Zitatstellen für medienrechtliche Argumentationen suchen, das bewährte Hilfsmittel wieder auf dem aktuellen Stand zur Verfügung.
Frank Fechner hat die Sammlung der wichtigsten Entscheidungen zum Medienrecht grundlegend überarbeitet. Bei der Durchsicht der »Klassiker« des Medienrechts hat er kritisch geprüft, ob diese heute noch Bedeutung für das Verständnis des Medienrechts haben. Einbezogen wurden neue Entscheidungen insbesondere zum Persönlichkeitsrecht, zum Urheberrecht und zum Multimediarecht. Zu nennen sind Fälle wie »Eisprinzessin Alexandra«, »Uneheliches Kind des Ministers«, »Möchtegernüberspringerin«, »ZDF-Staatsvertrag« und »Wanka".
Erneut wurden die relevanten Formulierungen und Passagen herausgearbeitet und mit Wertungen versehen, um dem Leser Zeit zu ersparen. Damit steht allen Studierenden, die sich mit Medienrecht beschäftigen und Praktikern, die nach einschlägigen Zitatstellen für medienrechtliche Argumentationen suchen, das bewährte Hilfsmittel wieder auf aktuellem Stand zur Verfügung.

Aus Rezensionen zur 2. Auflage:
»Zusammenfassend ist das Werk […] uneingeschränkt zu empfehlen. Im Medienrecht ist das Fallwissen von kaum zu unterschätzender Bedeutung. Die Komprimierung der Entscheidungen auf das Wesentliche sorgt dafür, dass die Lektüre nicht zu langatmig wird. Auf insgesamt 550 Seiten […] werden Grundsteine zum Verständnis des an einigen Stellen komplizierten Medienrechts gelegt.«
ElbeLaw.de 05.04.2011
Personen

Frank Fechner Geboren 1958; Dr. iur.; Professor für Öffentliches Recht, insbesondere öffentlich-rechtliches Wirtschaftsrecht und Medienrecht an der TU Ilmenau.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: dierezensenten.blogspot.com — http://die rezensenten.blogspot.com/2018/11/rezension-entscheidungen-zum-medienrecht.html (11/2018) (Sonja Hagenhoff)
In: DFJV-Newsletter — Newsletter August 2018