Svenja Behrendt

Entzauberung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung

Eine Untersuchung zu den Grundlagen der Grundrechte
2023. XXIII, 434 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-161439-2
inkl. gesetzl. MwSt.
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-161439-2
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung ist omnipräsent, dennoch wirft es viele noch ungeklärte Fragen und Probleme auf. Svenja Behrendt geht der grundrechtsdogmatischen und (grund-)rechtstheoretischen Begründbarkeit umfassend nach und zeigt, dass ein solches Recht grundrechtstheoretisch gar nicht begründbar ist.

Grundlagen der Rechtswissenschaft (GRW)