Erfindungsschutz zwischen Offenlegung und Patenterteilung 978-3-16-157626-3 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Christoph F. Bauch

Erfindungsschutz zwischen Offenlegung und Patenterteilung

Eine rechtsökonomische und rechtsvergleichende Untersuchung des Verhältnisses von Patent- und Gebrauchsmusterrecht

79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-157626-3
lieferbar
Sollen Erfindungen bereits vor einer materiellen Prüfung durch die Patentämter geschützt werden? Wie sollte in diesem Fall der Schutz aussehen? Christoph F. Bauch untersucht diese Fragen, indem er verschiedene Grundlagenperspektiven berücksichtigt.
Sollen Erfindungen bereits vor einer materiellen Prüfung durch die Patentämter geschützt werden? Falls ja, wie sollte dieser Schutz ausgestaltet sein? Christoph F. Bauch nähert sich diesen Fragen durch einen Rückgriff auf verschiedene Grundlagenperspektiven. Er beleuchtet das theoretische Fundament des Patentwesens, arbeitet die rechtsökonomische Diskussion zu property rules und liability rules auf und gibt einen rechtsvergleichenden Überblick. Auf dieser Grundlage untersucht er den patentrechtlichen Erfindungsschutz vor Patenterteilung und das Gebrauchsmusterrecht systematisch. Schließlich beantwortet der Autor die sich aufdrängende Frage nach der aktuellen Legitimation des Gebrauchsmusterrechts.
Personen

Christoph F. Bauch Geboren 1986; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz und University of Warwick; Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht; 2018 Promotion; Rechtsanwalt in Hamburg.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.