Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht
Herausgegeben von Peter Heermann, Diethelm Klippel, Ansgar Ohly und Olaf Sosnitza
Die Schriftenreihe Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht (GEuWR) wurde 2005 gegründet. Im Informationszeitalter hat das geistige Eigentum, insbesondere die Patent-, Urheber- und Kennzeichenrechte, erheblich an Bedeutung gewonnen. Zugleich wird die Rechtspraxis mit zahlreichen neuen Fragen konfrontiert. Die Rechtswissenschaft konnte mit dieser stürmischen Entwicklung kaum Schritt halten. Nach wie vor wird die Literatur von vorwiegend praxisorientierten Darstellungen dominiert, in denen wissenschaftliche Grundfragen häufig zu kurz kommen. Nachdem die allgemeine Zivilrechtswissenschaft zunächst nur das Sachenrecht als natürliches Betätigungsfeld ansah, nimmt sie zunehmend auch die Bedeutung des Immaterialgüterrechts in den Blick. Die Reihe legt deshalb besonderes Augenmerk auf Schriften, die sich Grundlagenfragen des Rechts des geistigen Eigentums einschließlich der historischen, philosophischen und ökonomischen Bezüge widmen und so zur Entwicklung eines »Allgemeinen Teils des Geistigen Eigentums« beitragen, den es bisher nicht gibt. Da die europäische Rechtsangleichung im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht besonders weit fortgeschritten ist und zudem zahlreiche internationale Übereinkommen diese Rechtsgebiete prägen, werden auch die internationalen Bezüge in der Reihe berücksichtigt.

Ansprechpartnerin:
Dr. Julia Caroline Scherpe-Blessing, LL.M. (Cantab)
Programmleitung Privatrecht, Strafrecht, Verfahrensrecht
ISSN: 1860-7306 / eISSN: 2569-3956 - Zitiervorschlag: GEuWR
169 Produkte (1 bis 10)
Der Schutz von Werken und Erfindungen künstlicher Intelligenz
2021. XVI, 286 Seiten. GEuWR 168
erscheint im November
fadengeheftete Broschur 74,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160872-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine soll-funktionale Auslegung der Verwertungsrechte im Lichte der Kommunikationsfunktion des Werks
2021. XXIV, 443 Seiten. GEuWR 169
erscheint im November
Leinen 109,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161044-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Charakter und Rolle im System des unverfälschten Wettbewerbs
2021. XXII, 344 Seiten. GEuWR 170
erscheint im November
fadengeheftete Broschur 84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161112-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Konzeption eines kommunikationsformoffenen Urheberrechts
2021. XIV, 228 Seiten. GEuWR 167
erscheint im Oktober
Leinen 84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160192-7
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Verantwortlichkeit eines neutralen Diensteanbieters für urheberrechtsverletzende Inhalte Dritter
2021. XVIII, 265 Seiten. GEuWR 166
fadengeheftete Broschur 74,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160668-7
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Zu einem wettbewerbs- und innovationsbezogenen Ordnungsrahmen für Informationen des öffentlichen Sektors
2021. XXXIII, 635 Seiten. GEuWR 164
Leinen 139,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160021-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine Untersuchung aus der Perspektive des Kartellrechts
2021. XXIII, 461 Seiten. GEuWR 163
fadengeheftete Broschur 94,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160222-1
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Verbreitungsrecht, Erschöpfungsgrundsatz und Interessenausgleich im Urheberrecht
2021. XXXIII, 556 Seiten. GEuWR 165
Leinen 119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160670-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Rahmenbedingungen im europäischen Datenschutz- und Immaterialgüterrecht und übergreifende Reformperspektive
2021. XXVII, 508 Seiten. GEuWR 162
fadengeheftete Broschur 99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160145-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Leinen 99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160043-2
Auch verfügbar als:
eBook PDF