Ernst Troeltsch Lesebuch 978-3-8252-2452-3 - Mohr Siebeck
Sozial-/Kulturwissenschaften

Ernst Troeltsch Lesebuch

Ausgewählte Texte
Hrsg. v. Friedemann Voigt

2003. XXXVI, 404 Seiten.
5,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-8252-2452-3
lieferbar über utb
Das Lesebuch bietet anhand von Texten Ernst Troeltschs einen Querschnitt durch das Werk des systematischen Theologen, Religions- und Kulturphilosophen.
Das Lesebuch bietet anhand von Texten Ernst Troeltschs einen Querschnitt durch das Werk des Systematischen Theologen, Religions- und Kulturphilosophen. Die Texte sind in drei Abteilungen geordnet: Die methodischen und praktischen Fragen von Theologie und Religionsphilosophie bilden den Ausgangspunkt der Textauswahl. Darauf folgend werden Ernst Troeltschs Untersuchungen über den Einfluß des protestantischen Christentums auf die moderne Welt dokumentiert. Den geschichtsphilosophischen und politischen Schriften Troeltschs gilt der dritte Teil der Sammlung.
Die Texte sind von Friedemann Voigt ausgewählt und eingeleitet.
Personen

Friedemann Voigt Geboren 1967; Dr. theol.; Privatdozent für Systematische Theologie und Leiter der Forschergruppe »Religion in bioethischen Diskursen« an der Universität München.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Süddeutsche Zeitung – F — 9.August 2004, Nr.182, S.14 (Barbara Wündisch)
In: International Review of Biblical Studies — Vol.50 (2003/04), 2279
In: Theologische Revue — Jg.101 (2005), H.6, S.501ff (Kurt Meier)